Twinotter Startseite / Events / Flight Sim Weekend in Lelystad (NL)

Flight Sim Weekend in Lelystad (NL)

Am 2. und 3.November 2013 fand in den Niederlanden das größte, internationale Flight Simulator Event statt.

Wie auch in den Jahren zuvor trafen sich Simulator Enthusiasten in dem Aviodrome am Lelystad Airport, wo das Event in dem Dutch Aviation Museum abgehalten wurde. Auch ich pilgerte zusammen mit Lukas Ewald und Marcel Felde nach NL und um 4 Uhr früh machten wir uns auf die Reise.

FS Weekend Lelystad (01)FS Weekend Lelystad (02)
Eine Fokker 50 vor dem Eingang zum Aviodrome, einem Luftfahrtmuseum in dem das FSWeekend stattfand, begrüßte uns. Hier in Lelystad gingen die Uhren etwas anders…

FS Weekend Lelystad (03)FS Weekend Lelystad (04)
In der Haupthalle fanden wir zahlreiche Aussteller um die Exponate, aber auch seltene Dinge wie der oben gezeigte Tower-Simulator. Eine tolle Atmosphäre wie wir fanden – Oldtimer gepaart mit modernster Rechner- und Flusi-Technik.

FS Weekend Lelystad (05)FS Weekend Lelystad (06)
Neben zivilen Simulatoren waren auch etliche militärische Piloten vertreten. Hier der wohl imposanteste Simulator mit einem Piloten in voller Montur – sein Simulator lief übrigens auf FSX Basis. Direkt hinter dem Homecockpit saßen weitere Piloten in militärischen Outfits vor ihren PCs mit FS2004 und übten sich an Formationsflügen.

FS Weekend Lelystad (07)FS Weekend Lelystad (08)
Weiter ging es zu dem Segelflugsimulator Condor samt Moving Platform – realisiert mit drei Hydraulikzylindern. Auch die beiden netten Herren mit dem nicht ganz so realistischen aber funktionalen Sim einer B747 hatten Spass an der Veranstaltung.

FS Weekend Lelystad (09)FS Weekend Lelystad (10)
Sehr beeindruckend fand ich das Homecockpit eines Niederländers, der nicht nur die original Steuersäule umgebaut hat sondern diese auch per Force-Feedback ansteuert. Hier konnte ich mir einige gute Tipps für mein Twin Otter Cockpit holen.

FS Weekend Lelystad (11)FS Weekend Lelystad (12)
Natürlich waren auch die Firmen Simparts.de und SimSystems GmbH in Lelystad – Geschäftsführer Jörg Weinmann präsentierte die neueste Cockpit-Uhren-Generation. Des weiteren fanden sich Hersteller von A320 und B737 Panels in unmittelbarer Nähe.

FS Weekend Lelystad (13)FS Weekend Lelystad (14)
Das persönliches Highlight von Lukas und mir war aber dieser EC135 Simulator von Labros. Der Heli hatte ein realistisches Display und wurde mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Die Shell bestand aus GFK und war sensationell gut verarbeitet. Auch uns als Nicht-Heli-Piloten brachte das integrierte Force-Feedback eine Menge Spass.

FS Weekend Lelystad (15)FS Weekend Lelystad (16)
Auch Simple Solutions hatte zwei Simulatoren mit in den Aviodrome gebracht – hier sehr Ihr ein Beech Nachbau. Fast gegenüber konnten wir eine B777 inklusive einem curved Display bestaunen. Für einen Single Seater bietet der Sim von Cobra ein realistisches Flugerlebnis.

FS Weekend Lelystad (17)FS Weekend Lelystad (18)
Andre Koloschin und sein F18 Simulator kamen bei den niederländischen Kollegen der Dutch VACC unter. Nicht weit entfernt konnte man die Arbeit der Kollegen vom Dutch Flight Network aus der Nähe beobachten.

FS Weekend Lelystad (19)FS Weekend Lelystad (20)
Im Focus meines Gesprächs mit dem Geschäftsführer von ProSim:737 stand natürlich unser Simulator Verein Rhein-Neckar. Wir hoffen, dass wir mit der Firma eine Einigung treffen können und bald auf dem 737 Cockpit die ProSim Software laufen lassen können. Sehr schön ist auch das Makro der Skalarki A320.

FS Weekend Lelystad (21)FS Weekend Lelystad (22)
Sowohl im Aussen- als auch im Innenbereich hatte das Museum einiges zu bieten, so konnte man nicht nur die DC-3 oder Fokker 50 bewundern, sondern auch eine ausgestellte B747 der KLM von innen komplett besichtigen.

Ein schöner Tag voller Eindrücke und mit viel Networking geht zu Ende. Während der 5 Stunden langen Rückfahrt tauschen wir Informationen aus, diskutieren über Gesehenes und planen schon 2014…