Twinotter Startseite / Events / Frankfurt Overload 2013

Frankfurt Overload 2013

Frankfurt Overload – die Controller an ihre Limits bringen…

Kurzfristig haben wir ein kleines Event organisiert und am Samstag, den 23. November 2013, von 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr (lokal) bei Frankfurt Overload 2013 teilgenommen.

Was ist Frankfurt Overload oder anders gefragt: Ihr wollt Euch selbst und die Controller an ihre Limits bringen? Euer letztes Holding vor einem überfüllten Luftraum liegt schon eine Weile zurück? Enge Staffelungen, Parallelanflüge und Landefreigaben in letzter Sekunde machen Euren Flug erst perfekt?

Overload beudeutet also; nach Lust und Laune Strecken mit dem Flugzeug zu gewählten Zeit abfliegen und den größten deutschen Flughafen zum Erbeben bringen. Es gibt keine Slots, keine vorgeschriebenen Destinationen und keine Flugzeugvorgaben! Es warten aber jede Menge Controller, zahlreiche Stationen und 6h Stunden Action – drei Faktoren die kaum eindeutiger das traditionelle Event der RG Frankfurt beschreiben können.

 Frankfurt Overload 2013 (01) Frankfurt Overload 2013 (02)
Einige dieser Lotsen trafen sich im ‚Twin Otter Office‘ zum gemeinsamen Controllen aus einem Raum. Um 17 Uhr begannen die Controller ihre Stationen aufzubauen, während wir die Twin Otter starteten. Unser erster Flug ging von Frankfurt nach Mannheim, wo wir einen Pilotenwechsel vollzogen. Zurück in Mannheim stiegen wir auf den A320 um und starteten unseren Shuttle zwischen Frankfurt und Stuttgart.

 Frankfurt Overload 2013 (03) Frankfurt Overload 2013 (04)
Während des sechsstündigen Events herrschte höchste Konzentration bei den Lotsen, aber auch bei den Piloten im Twin Otter Homecockpit (hier als D-IVER).

 Frankfurt Overload 2013 (05) Frankfurt Overload 2013 (06)
 Frankfurt Overload 2013 (07) Frankfurt Overload 2013 (08)
Der für die virtuelle Fluglotsen Ausbildung zuständige Lars Kröppelin überwachte beim diesjährigen Overload den Boden, sprich er war für einen reibungslosen Ablauf beim Pushback sowie Rollen verantwortlich. Ihm gegenüber saßen die VATSIM und Simulator Verein Rhein-Neckar Mitglieder Lukas Ewald und Ingo Müller. Der passionierte Segelflieger Julian Bittinger hatte sichtlich Spaß beim Fliegen in der Twin Otter.

 Frankfurt Overload 2013 (09) Frankfurt Overload 2013 (10)
Gegen 23 Uhr lies der Verkehr langsam nach. So konnte auch Yannic Brodersen, virtueller Center Lotse in Frankfurt, Neuseeland sowie Südafrika in den Genuss eines Fluges im Homecockpit kommen. Gemeinsam mit Julian beendete er als oben genannte DLH5NX das Overload 2013.

Das Event wurde mit dem Radar-Client Euroscope aufgezeichnet. In kürze folgt ein Video, dass eine Zeitraffer Wiedergabe des Overload 2013 zeigt. Als Vorgeschmack gibt es unter folgendem Link das Splitscreen Video vom Overload 2010.